1 2 3 4 5 6 7 8

Rock wie Hose

Bühne und Kostüm für ein Kinder-Tanztheater 
Frankfurt 2016 
 

Choreographie: Célestine Hennermann
Dramaturgie: Claudia Praml
Musik/Komposition: Gregor Praml
Tanz: Albi Gika & Katharina Wiedenhofer

Rosa mit Glitzer oder blau mit Sportmotiv – wir hören solche Beschreibungen und schon meinen wir zu wissen: Mädchen oder Junge. Doch was passiert, wenn ein Junge sich einen rosa Ranzen aussucht? Oder ein Mädchen eine Kurzhaarfrisur hat?
Die Tanzperformance „Rock wie Hose“ hinterfragt die „typischen“ Geschlechterzuschreibungen spielerisch, dabei darf alles ausprobiert werden – Bewegungen, Klamotten, Frisuren, Requisiten – das Stück wirbelt alles einmal durcheinander. 
Mit Elementen aus dem modernen Tanz, der HipHop-Battlekultur und dem Aikido- Stocktanz werden die Rollendefinitionen von Mädchen und Jungs kräftig durchgeschüttelt, alles darf sein und ausprobiert werden: eben, Rock wie Hose!

 

Fotos: Daniel Blattmann