1 2 3 4 5

Erinnerung an das Schlaraffenland – Wilhelm Meisters Speisekammer

Ortsbezogene Installation

Freies Deutsches Hochstift / Goethe-Haus Frankfurt, 2010
 

Raum im Raum, tapeziert mit bedruckter Vliestapete, Staub, Licht und Ton

 

Position 7 der Ausstellung »Wie stellt man Literatur aus?
Sieben Positionen zu Goethes ›Wilhelm Meister‹«
 

in Zusammenarbeit mit Olivia Varwig

Stimme: Torben Kessler (Schauspiel Frankfurt)

Duft: Elke Kies

Bauten: Wolfgang Petermann

 

Dokumentationsfotos: Wolfgang Günzel

 

Raum-Effekte gefördert von der FAZIT-Stiftung und MAGIC BOX duftregie.
Mit freundlicher Unterstützung der EUROHYPO AG, Eschborn.